Willkommen am Haff

Nahe der Haffküste umgeben von herrlich natürlicher Landschaft liegt unser Ferienhof am Dorfrand von Dargen auf der Ostseeinsel Usedom. Bauernhofurlaub zum Wohlfühlen für die ganze Familie! Unsere große Spielwiese bietet viel Platz zum Kaffeetrinken unterm Apfelbaum und Sonnenbaden im Strandkorb.

Last Minute auf die Insel:  die Natur erwacht- die ersten Sonnenstrahlen des Jahres erleben: das geht noch in der Ferienwohnung "Strohboden" oder in der Ferienwohnung "Scheune" ab dem 05.März 2024!

Frühlingslust auf Hafflandsichten - endlich lacht die Sonne, die Vögel singen vom Frühling und Schneeglöckchen recken ihre Blütenköpfchen ins Licht. Einfach nur dasein und zuhören, zugucken, vielleicht mit einer Katze auf dem Schoß - das Leben regt sich wunderbar. Auf den Feldern beginnen die kleinen Getreide- und Rapspflanzen langsam zu wachsen, an vielen Stellen ist es noch total nass. Wir gehen über die Felder und beobachten, wie sich die Bestände entwickeln, um dann die ersten Arbeiten für dieses Jahr zu planen.

Da macht es auch richtig gute Laune, schon mal Pläne für den nächsten Urlaub zu schmieden. Sie können gleich schauen, ob Ihre Lieblingswohnung in Ihrer Wunschurlaubszeit noch frei ist. Viel Spaß!

Anna-Lisa Müller 18.11.2023

Fast wäre unsere Herbsturlaub auf dem Ferienhof geplatzt, da alle vor der Reise krank geworden sind. Aber Familie Pussehl hat es möglich gemacht, dass wir unsere Reise trotzdem antreten konnten (nur ein paar Tage später und dann noch mit Verlängerung: einfach toll und so unkompliziert!). Unsere Kinder (7 und 12 Jahre alt) freuen sich schon immer sehr auf den Ferienhof und die Überraschung war diesmal wieder groß, denn zu den beiden Stammkatern, Smiller und Smirre, haben sich zwei kleine, süße Katzenjunge dazugesellt: Feuerrot sind Simba und Sushi und haben unsere Kinder stets auf Trab gehalten und durch den Apfelgarten gescheucht - manchmal verhielt es sich auch umgekehrt. Die beiden Kälber, Bienlein und Rehlein, die von Familie Pussehl mit der Hand großgezogen worden sind, sind ziemlich groß geworden und teilen sich nun ihren Platz im Garten mit Zwergnase, einem Kalb, das netterweise von Rehlein adoptiert wurde. Neben den schönen Tiergeschichten , die in diesem Garten entstehen, gibt es aber auch viel in der Umgebung zu erleben. Die Landschaft lädt zu herrlichen Spaziergängen, Fahrradtouren und Aktionen (Kletterpark, Museen, Reiten, Wisentgehege, Thermalbad, Traktor fahren usw.) ein. Die Ostsee ist in nur 10 Minuten zu erreichen. Aber am liebsten wollen die Kinder immer wieder zurück in den geschützen Garten, zu ihren neuen Freunden, zu den anhänglichen Tieren, rauf aufs große Trampolin, auf die Kettcars oder einfach nur, um Fußball zu kicken. Und während sich die großen und kleinen Kinder in der Natur austoben, kommen die Eltern oder Großeltern in einen Zustand, den man Entspannung nennt. Einfach herrlich ist das!
Ganz liebe Grüße von den Müllers aus Berlin